Immer für Sie da
04791/51 00

Patientenverfügung

In Würde sterben

Der Fortschritt der Medizin ermöglicht lebensverlängernde Maßnahmen, die nicht jeder Mensch für sich selbst gutheißt. Mit dem schriftlichen Verfassen einer Patientenverfügung entscheiden Sie selbst, unter welchen Umständen Sie eine solche Versorgung wünschen oder ablehnen. Dieses Dokument wird nur dann benötigt, wenn Sie Ihren Willen nicht mehr selbst äußern können. Für Ihre Angehörigen und Ärzte stellt dies eine große Entlastung dar.
Wir bitten Sie, wie bei allen anderen Rechtsfragen, professionelle juristische Hilfe in Anspruch zu nehmen, die wir Ihnen auf Wunsch gerne vermitteln.

Das Bundesjustizministerium bietet in einer Broschüre weitere Informationen zum Thema Patientenverfügung an.